Das Markenrecht ist ein gutes Recht, keine Frage. Aber was Jack Wolfskin aktuell veranstaltet, geht in die falsche Richtung.

Was ist passiert: Beim Handarbeits-Portal Dawanda wurden Artikel mit Pfotenabdrücken verkauft. Stilisierte Spuren von Tierpfoten, wie man sie von überall kennt. Ich selbst habe mir neulich erst ein Stempelset zugelegt, zu dem ebenfalls ein Pfotenmotiv gehört. Ein Pfotenabdruck ist aber auch das geschützte Markenzeichen von nach eigenen Angaben Deutschlands größtem Outdoor-Label Jack Wolfskin. Deshalb hagelte es bei den Dawanda-Pfotenartikel-Anbietern Abmahnungen und Gebührenrechnungen.

Das Verrückte ist: Ursprünglich wurde das „Tazzen-Logo“ 1979 für die taz entworfen, aber nicht als Marke angemeldet. Das erledigte 1982 Jack Wolfskin für sich – und seitdem darf die taz ihre Tatze nicht mehr auf Kleidungsstücke drucken.

Die Frage ist: Wem nützt dieser Rechtsstreit? Dem entrüsteten Unternehmen sicher nicht. Erwartungsgemäß tobt die Community, die Zahl der Blogeinträge hat sich über Nacht verfünffacht. Hatte man nicht mit einer öffentlichen Diskussion gerechnet? Oder geglaubt, das würde niemand mitbekommen? Neben Spiegel Online, Focus Online, etlichen Foren und Onlinepublikationen beschäftigt sich inzwischen auch Ad Age mit dem Thema und titelt mit „Taking your Brand from David to Goliath the German Way“.

Es heißt zwar: „PR liest man nicht, man wiegt sie“, aber dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass es eben nicht immer gut ist, mit seinem Namen zu den Topthemen des Tages zu gehören.

Gewinner bei dieser Geschichte dürfte Dawanda sein, die ihre Bekanntheit sicher enorm steigern konnten und dabei noch gut dastehen, weil sie ihren Kunden unterstützend zur Seite stehen.

Allerdings schreibt das Unternehmen selbst: „Jack Wolfskin ist die Marke für Menschen, die sich draußen zu hause fühlen.“ Dann wollen die also gar nicht Teil der Community sein …


SPEAK / ADD YOUR COMMENT
Comments are moderated.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Return to Top

Pfoten weg

FRESH / LATEST POSTS

TAG / CLOUD

1. KIU-Kunstpreis Aktion art2null Barcamp BarCampCologne Bekanntheit Berlin BildungsCamp Bügelbrett Community Content Dresden Echtkonferenz Enterprise 2.0 GEMA Hype Internet Kommunikation Kommunikationsraum Kunde Kundschaft Kunstausstellung Köln Lernen Manifest Markenrecht Microblogging Musik Onlinemedien Open Source Partnerschaft Popkomm PR Reputation Schlaf SocialMedia Spielzeug Targeting Twitter Wandel Web2.0 Werbung Werkzeug Wissen Zukunft